Inhalt

"The Living and the Dead", "Voice from the Stone", "Wishlist", "La damnation de Faust", "Alien: Covenant", "The Void", "Berlin Syndrom", "Dark Universe", "Emerald City"...

ansehen

Termine

Kinostarts: "Spider-Man: Homecoming", "The Belko Experiment", "Transformers 5: The Last Knight", "Die Mumie", "Wish Upon", "Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten"...

ansehen

News

Neues von Spawn, John Carpenter, Quentin Tarantino, "Suicide Squad 2", "Ant-Man", Deep Blue Sea, Ted Raimi, Eli Roth, Han Solo, "Ad Astra", "Tremors", "Watchmen", "Godzilla Vs Kong", "Uncharted", "X-Men", "Snowpiercer"...

News

DFM

22 / 07 / 2017


(Hintergrundbild: "KONG: SKULL ISLAND", © 2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC., LEGENDARY PICTURES PRODUCTIONS, LLC AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC. ALL RIGHTS RESERVED)

Update 22.07.2017

Todd McFarlane hat mit Jason Blum einen geeigneten Produzenten für eine neue Filmversion seines Kultcomics "Spawn" gefunden. McFarlane wird bei dem lang erwarteten Film selbst Regie führen und das Drehbuch schreiben.

Update 17.07.2017

George A. Romero ist tot. Er sei am Sonntag im Alter von 77 Jahren gestorben, teilte sein Manager Chris Roe mit.

Update 12.07.2017

Jaume Collet-Serra ("Orphan", "The Shallows") ist ein heisser Kandidat für den Regie-Posten des "Suicide Squad"-Sequels. Zuvor war bereits Mel Gibson als möglicher Regisseur gehandelt worden, hat das Projekt aber aus Termingründen verlassen.

Der nächste Film von Quentin Tarantino soll von der Manson-Family und dem Mord an Sharon Tate handeln. Als DarstellerInnen sind Jennifer Lawrence und Brad Pitt im Gespräch.

Update 10.07.2017

Bill Skarsgård wird, nachdem man ihn im Kino als Horrorclown Pennywise in Stephen Kings "It" erleben kann, erneut in einer King-Adaption zu sehen sein: Der Schauspieler hat eine Rolle in der Hulu-Serie "Castle Rock" übernommen.***

George R.R. Martin wird sich als Produzent an der Entwicklung einer neuen HBO-Serie beteiligen, die auf dem Science-Fiction-Roman "Who Fears Death" von Nnedi Okorafor basieren soll. In Deutschland ist der Roman im April im Cross-Cult-Verlag erschienen.***

Die Produktionsfirma Skydance Television versucht sich der Website Deadline zufolge an einer TV-Adaption von Isaac Asimovs "Foundation"-Trilogie. Mit Josh Friedman ("Terminator S.C.C.") und David S. Goyer ("The Dark Knight", "Blade") hat man zumindest fähige Autoren engagiert.***

Josh Friedman ist auch als Showrunner wesentlich an der "Snowpiercer"-TV-Serie beteiligt, in der Daveed Diggs ("The Get Down"), Annalise Basso ("Oculus", "Ouija: Origin of Evil") und Jennifer Connelly ("Phenomena", "Hulk") Hauptrollen übernommen haben. Die Pilotfolge inszeniert Scott Derrickson ("Dr.Strange").***

Update 09.07.2017

John Carpenter entwickelt für Universal Cable Productions 2 Serien: "Tales For A Halloween Night" basiert auf der gleichnamigen Graphic-Novel-Reihe, "Nightside" wiederum ist eine Adaption der Bücher von Simon R. Green.***

Randall Park ("Fresh Off the Boat") wird neben Paul Rudd, Evangeline Lilly und Michael Douglas in Peyton Reeds "Ant-Man and the Wasp" als SHIELD-Agent Jimmy Woo zu sehen sein.***

Nachdem "The Shallows" und "47 Meters Down" erfolgreich in den US-Kinos liefen wird nun ein Sequel zu Renny Harlins Haihorror "Deep Blue Sea" (1999) als Fernsehfilm für den SyFy-Channel produziert.***

Schauspieler Ted Raimi ("Evil Dead", "Xena", "SeaQuest DSV", "Spider-Man") wird im Herbst seinen ersten Film als Regisseur drehen, "The Seventh Floor" heisst das Projekt und er beschreibt es als "psychological horror".***

Update 28.06.2017

Die elfte, erneut von Chris Carter produzierte "X-Files"-Staffel soll Anfang nächsten Jahres ausgestrahlt werden, Glen Morgan ("Willard", "Black Christmas") und James Wong ("Final Destination") werden jeweils eine der 10 Episoden inszenieren.***

Jane Levy ("Evil Dead", "Don't Breathe") und Sissy Spacek ("Carrie", "Bloodline") werden Hauptrollen in J.J. Abrams Stephen King-Serie "Castle Rock" übernehmen.***

Update 26.06.2017

Tommy Lee Jones wird vermutlich neben Brad Pitt in "Ad Astra" zu sehen sein, einem Sci-fi Epos, das als "Herz der Finsternis" im Weltall beschreiben wird. James Gray ("The Lost City of Z") führt Regie, die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich im September.***

Kevin Bacon und Produzent Jason Blum werden für den SyFy-Channel einen Pilotfilm zu einer Serienadaption der Horrorkomödie "Tremors" (1990) realisieren. Kevin Bacon hat bereits im Original mitgewirkt und soll erneut in der Rolle des Valentine McKee zu sehen sein.***

Ein achter "Saw"-Film ist seit einiger Zeit für den Oktober 2017 angekündigt und hatte bisher den Arbeitstitel "Saw: Legacy". Nun wurde der offizielle Titel bekanntgegeben: "Jigsaw"! Autoren des neuen Films sind Josh Stolberg und Pete Goldfinger ("Piranha 3D", "Piranha 3DD"), Regie führten Peter und Michael Spierig ("Daybreakers", "Predestination").

Update 25.06.2017

Ron Howard wurde inzwischen als Regie-Ersatz für Phil Lord und Christopher Miller bei dem noch unbetitelten Han Solo-Film bestätigt.

Update 21.06.2017

Phil Lord und Christopher Miller haben sich während der Dreharbeiten aufgrund von 'kreativen Differenzen' vom "Han Solo"-Spin-Off der Star Wars-Filmreihe verabschiedet. Die Regisseure sind durch Filme wie "The Lego Movie" und das "21 Jump Street"-Remake bekannt geworden. Als Nachfolger sind bereits Co-Autor Lawrence Kasdan und Ron Howard im Gespräch.

Nach seinem "Death Wish"-Remake mit Bruce Willis wird sich Eli Roth ("Hostel") für Spielbergs Amblin Entertainment einem phantastischen Stoff widmen: "The House With a Clock in its Walls" ist eine in den 70er Jahren erschienene Schauergeschichte für Kinder und soll mit Jack Black verfilmt werden.***

Gerüchten zufolge versucht HBO Damon Lindelof ("The Leftovers") als Showrunner für eine geplante TV-Adaption des Alan Moore-Kultcomics "Watchmen" zu gewinnen.

Update 19.06.2017

Renny Harlin, Regisseur von "Cliffhanger" und "The Exorcist: The Beginning" wird sich als nächstes an ein chinesisches Projekt wagen, das als "action-adventure-thriller featuring extreme sports, tomb raiding and mutant creatures" beschrieben wird! Das Drehbuch liefert Tony Jaswinski ("The Shallows").***

Schon im September sollen die Dreharbeiten für Neil Marshalls "Hellboy"-Reboot beginnen. Arbeitstitel: "Hellboy: Rise of the Blood Queen". Die Hauptrolle wird wie bereits erwähnt David Harbour ("Stranger Things") spielen.***

Update 07.06.2017

"Die Mumie"-Regisseur Alex Kurtzman hat bekannt gegeben, dass sich "Hunchback of Notre Dame" und "Phantom of the Opera"-Filme in der Entwicklung befinden, die ebenfalls zu Universals Dark Universe gehören sollen.***

Sofia Boutella ("Die Mumie") wird neben Michel Shannon ("Take Shelter") und Michael B. Jordan in der geplanten HBO-Neuverfilmung des Ray Bradbury-Klassiker "Fahrenheit 451" zu sehen sein.

Update 01.06.2017

Adam Wingard ("You're Next", "Blair Witch", "VHS") soll bei "Godzilla Vs Kong", der Fortsetzung der "Godzilla" und "Kong Island"-Filme Regie führen. Der Film soll im Mai 2020 starten.

Vorher wird "Godzilla: King of the Monsters" in die Kinos kommen. Unter den Schauspielern finden sich u.a. Thomas Middleditch ("Silicon Valley", "Final Girls"), Millie Bobby Brown ("Stranger Things"), Ken Watanabe ("Godzilla"), Charles Dance ("Game of Thrones") und Vera Farmiga ("The Conjuring"). US-Starttermin: 22.3.2019.***

Nach "The Mist" entwickelt man bei TWC-Dimension eine "Sin City"-TV-Serie. Betreut wird die Entwicklung durch Glen Mazzara ("The Shield", "The Walking Dead").***

Neues aus dem Dark Universe: Gerüchten zufolge versucht man Angelina Jolie für Universals "Bride of Frankenstein"-Projekt und Dwayne Johnson für die Neuauflage des "Wolf Man" zu gewinnen.***

Kurz vor dem Kinostart wurde "Wonder Woman" im Libanon verboten und wird in keinem dortigen Kino gezeigt werden. Der Grund: Die israelische Hauptdarstellerin Gal Gadot, die zwei Jahre als Soldatin in der israelischen Armee diente und 2014 den israelischen Soldaten ihre Unterstützung zusprach.***

Update 26.5.2017

Sony Pictures entwickelt derzeit eine 10teilige Serie namens "Philip K. Dicks Electric Dreams", basierend auf Kurzgeschichten des Kult-Autors. Vera Farmiga, Anna Paquin, Steve Buscemi, Terrence Howard und Greg Kinnear werden in einzelnen Episoden zu sehen sein, sowie "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston, der auch als Executive Producer beteiligt ist. Die Serie soll noch dieses Jahr ausgestrahlt werden.***

Alicia Vikander ("Ex Machina", "Tomb Raider") und Armie Hammer ("Lone Ranger") werden in "Freakshift", Ben Wheatleys ("Sightseers") neuem Sci-fi Thriller zu sehen sein. Es geht um "A band of misfits hunt down and kill underground, nocturnal monsters."***

Cliff Curtis aus AMC's "Fear the Walking Dead" hat eine Hauptrolle in James Cameron's geplanten vier (!) "Avatar"-Sequels übernommen.***

Sony plant neben "Venom" noch ein weiteres Spider-Man-Spin-Off um die Figuren "Black Cat and Silver Sable", die Dreharbeiten dazu sollen schon im Herbst unter der Aufsicht von Regisseurin Gina Prince-Bythewood beginnen, die auch die erste Episode der Marvel-Serie "Cloak & Dagger" dreht.***

"Edge of Tomorrow"-Regisseur Doug Liman musste aus terminlichen Gründen den Regieposten des DC-Projekts "Justice League Dark" räumen. Als Ersatz ist Andrés Muschietti im Gespräch, Regisseur von Stephen Kings "Es" und "Mama".***

Jude Law wird den jungen Albus Dumbledore im Sequel zu "Fantastic Beasts and Where to Find Them" spielen.***

Update 23.5.2017

Brandon Cronenberg, der 2012 mit "Antiviral" ein vielbeachtetes Spielfilmdebüt präsentierte, wird schon bald wieder hinter die Kamera treten und den ScienceFiction-Film "Dragon" inszenieren. Das Drehbuch schreibt er zusammen mit Marvel Comics' Dan Abnett.***

Joss Whedon wird für Zack Snyder die Regie-Arbeit an "Justice League" beenden, da Snyder sich nach einer Familientragödie zurückziehen muss.***

Sony hat Spider-Man Darsteller Tom Holland für die Hauptrolle in der Computerspiel-Verfilmung "Uncharted" unter Vertrag genommen.***

Constantin Film entwickelt ein Reboot der "Resident Evil"-Filmreihe, als Produzent ist kein geringerer als James Wan ("The Conjuring", "Saw", "Aquaman") beteiligt.***

Sony Pictures hat über Twitter mitgeteilt das Tom Hardy die Hauptrolle in einem geplanten "Venom"-Film spielen wird, der 2018 in die Kinos kommen soll. Regie führt Ruben Fleischer ("Zombieland")***

Der TV-Sender TNT macht aus dem Kinofilm "Snowpiercer" (Kritik) eine Serie und konnte Regisseur Scott Derrickson ("Doctor Strange", "Sinister") für die Pilotfolge gewinnen.***

Anya Taylor-Joy ("Split", "The Witch")und Game of Thrones-Star Maisie Williams werden im kommenden "X-Men"-Film als Magik und Wolfsbane zu sehen sein. Regie führt Josh Boone, ein Kinostart ist für April 2018 geplant.***

M. Night Shyamalan hat ein gemeinsames Sequel seiner Filme "Unbreakable" und "Split" namens "Glass" angekündigt. Samuel L. Jackson, Bruce Willis, James McAvoy und Anya Taylor-Joy sollen erneut die Hauptrollen spielen.***

J.J. Abrams und Jordan Peele ("Get Out") entwickeln gemeinsam für HBO eine Anthologie Serie die auf Martin Ruffs Novelle "Lovecraft Country" basiert.***

"The Strangers 2", die Fortsetzung zu Bryan Bertinos Überraschungserfolg, soll nun nächstes Jahr, genau 10 Jahre nach dem ersten Teil, in die Kinos kommen. In einer Hauptrolle wird Christina Hendricks ("Mad Men") zu sehen sein, Regie führt Johannes Roberts ("47 Meters Down").***

Update 11.05.2017

Regisseur Luca Guadgnino ("Ich bin die Liebe") hat für sein "Suspiria"-Remake Radiohead-Sänger Thom Yorke als Soundtrack-Komponisten gewonnen. Der Film spielt statt in München im Westberlin des Jahre 1977, in den Hauptrollen werden Dakota Johnson ("50 Shades of Grey"), Tilda Swinton und Chloe Grace Moretz zu sehen sein.***

Cliff Curtis ("Fear the Walking Dead") wird neben Sam Worthington, Zoe Saldana und Sigourney Weaver im nächsten "Avatar"-Film von James Cameron zu sehen sein. Cameron hat gleich vier Sequels zu seinem Mega-Hit angekündigt, "Avatar 2" soll im Dezember 2020 in die Kinos kommen, die anderen Teile 2021, 2024 und 2025.***

Es wird einen dritten "Hellboy"-Film geben, allerdings ohne Guillermo del Toro und Ron Perlman. Mike Mignola hat auf Twitter verraten, dass Neil Marshall ("The Descent") ein Reboot drehen wird und David Harbour ("Stranger Things") die Hauptrolle spielt.***

Der Erfolgsproduzent Jason Blum ("Sinister", "The Purge") hat eine 'Television Company' gegründet. Ein erstes Projekt von Blumhouse Television ist eine Mini-Serie für Showtime, "The Last Days of Roger Ailes", geschrieben und co-produziert von Oscar-Gewinner Tom McCarthy ("Spotlight"). Ebenfalls in Arbeit ist eine Serie, die im Universum der "The Purge"-Filmreihe spielen soll.***

Der Kult-Schauspieler Michael Parks ("Twin Peaks", "From Dusk Till Dawn", "Kill Bill") ist am 9.Mai im Alter von 77 Jahren gestorben.***

Unter dem Titel "Judge Dredd: Mega City One" wird derzeit eine TV-Serie basierend auf den Judge Dredd-Comics entwickelt, die allerdings ein "Ensemble-Drama" werden und von verschiedenen Judges erzählen soll.***

Nach vier Staffeln und stetig sinkender Quoten hat sich Fox entschieden die Fantasy-Serie "Sleepy Hollow" abzusetzen.***

Update 5.05.2017

Autor Peter Harness, der Genre-Fans u.a. durch einige "Dr.Who" und "Jonathan Strange & Mr.Norrell"-Episoden bekannt sein könnte, adaptiert für die BBC H.G. Wells Klassiker "The War of the Worlds". Geplant ist eine dreiteilige Mini-Serie.

"Blade of the Immortal", der 100. Film von Takashi Miike, läuft bei den Filmfestspielen in Cannes als offizieller "Out of Competition"-Beitrag. Erzählt wird die Geschichte von einem unsterblichen Samurai. Die von Oscar-Gewinner Jeremy Thomas ("The Last Emperor") produzierte Manga-Verfilmung wird in Deutschland von Ascot Elite veröffentlichen.***

Da die Einschaltquoten der ersten Staffel den Sender nicht zufrieden stellen konnten wird NBC die von Tarsem Singh ("The Cell") gedrehte Serie "Emerald City" leider nicht fortsetzen.***

Im Juni ist es endlich soweit, Benedict Cumberbatch kehrt als "Sherlock" zurück! Die langersehnte vierte Staffel der preisgekrönten Detektivserie erscheint am 12. Juni auf DVD und Blu-ray (polyband), direkt nach der Free-TV-Premiere im Ersten.***

Am 26. April ist der Schauspieler und Sprecher Andreas von der Meden im Alter von 74 Jahren verstorben. Er lieh u.a. Kermit dem Frosch und David Hasselhoff in "Knight Rider" seine Stimme.***

Das von Jason Blum produzierte "Halloween"-Reboot nimmt langsam Formen an: Als Regisseur wurde David Gordon Green ("Ananas Express") engagiert, der zusammen mit Schauspieler Danny McBride ("Alien: Covenant") auch das Drehbuch schreiben soll.***

Für Mitte 2018 ist ein Spin-Off von "The Conjuring 2" mit dem Titel "The Nun" angekündigt. Zu den Darstellern zählt die aus "American Horror Story" und "In a Valley of Violence" bekannte Taissa Farmiga. Regie führt Corin Hardy, der viele Horror-Fans mit "The Hallow" überzeugen konnte.***

Ebenfalls von Corin Hardy soll das schon länger angekündigte "The Crow"-Remake inszeniert werden. Das Drehbuch stammt von keinem geringeren als Nick Cave, die Hauptrolle soll Gerüchten zufolge Jason Momoa ("Conan", "Aquaman") übernehmen.***

Ein dutzend Regisseure und Autoren waren schon damit beschäftigt die "Masters of the Universe" zurück in die Kinos zu bringen, zuletzt war McG ("Drei Engel für Charlie") engagiert. Inzwischen ist der Regiestuhl zwar wieder frei, da Sony aber mit David Goyer ("The Dark Knight", "Man of Steel") einen weiteren erfahrenen Autor engagiert und ausserdem einen Starttermin (18.12.2019) bekanntgegeben hat, besteht Hoffnung He-Man & Co. in naher Zukunft wieder auf der Leinwand bestaunen zu dürfen.***

© 2010 - 2017 Das fantastische Magazin. Alle Rechte vorbehalten.